Skip navigation

Paul Boße - Vizepräsident

Über mich

Ich studiere seit dem Wintersemester 2015/16 Jura in Greifswald. Bereits in der Ersti-Woche ist es dem damaligen Vorstand gelungen, mich von einer Mitgliedschaft bei ELSA zu überzeugen. Gegen Ende meines ersten Semesters übernahm ich bereits das Amt des Direktors für IT, welches ich mit einer Unterbrechung aus Zeitgründen im Sommersemester 2018 bis zu meiner Wahl zum Vizepräsidenten im Januar 2019 ausgeübt habe. Im Laufe der Zeit lernte ich ELSA immer besser kennen. Nach dem erfolgreich von ELSA Greifswald ausgerichteten Referententreffen im März 2017 bin ich auch zu den folgenden nationalen Treffen gefahren, sodass das Netzwerk auf nationaler Ebene inzwischen für mich wie eine zweite Familie geworden ist.

Warum ELSA?

Ursprünglich bin ich zu ELSA in der Hoffnung gegangen, so leichter Kontakt mit anderen Leuten zu knüpfen, die verrückt genug sind, Jura zu studieren. Diese Hoffnung hat sich auch erfüllt. Inzwischen ist ELSA für mich aber weit mehr als nur das. Im Laufe der Zeit habe ich angefangen, mich mit meiner Arbeit bei ELSA zu identifizieren. Das Netzwerk bietet viele Gelegenheiten, über den Tellerrand des Studiums hinauszublicken und ich will dazu beitragen, dass auch die Studenten in Greifswald noch häufiger die Möglichkeit bekommen, diese zu nutzen.

Was ich mir für das Amtsjahr wünsche

Mein Wunsch ist es, ELSA-Greifswald trotz seiner geografisch doch recht einsamen Lage näher an das deutsche und internationale Netzwerk heranzubringen, den Kontakt mit den anderen Fakultätsgruppen zu fördern und eine längerfristige enge Kooperation mit diesen zu erreichen. Für ein Amtsjahr ist das natürlich ein utopisch großer Wunsch, deswegen hoffe ich, dass auch die Vorstände in den kommenden Amtsjahren diesen Wunsch teilen werden.

Bis dahin wünsche ich mir einfach eine harmonische und produktive Zusammenarbeit im Vorstandsteam von ELSA Greifswald.